RT 44: Stefan Brinkemper ist neuer Präsident von Round Table 44 Berlin

Round Table hat gewählt. Der Service-Club und Veranstalter von Events wie dem Bügeleisen-Curling und Unterstützer von lokalen Projekten wie der Suppenküche im Franziskaner-Kloster hat sich für das Amtsjahr 2016 mit einem neuen Präsidium aufgestellt.

Das neue Amtsjahr des Berliner Service-Clubs beginnt mit der Ernennung von Stefan Brinkemper, Marketing- und Vertriebsleiter eines Berliner Dienstleisters für Dachsicherheit, zum Präsidenten. Vizepräsident ist in den kommenden 12 Monaten der Creative Conceptioner Philipp Held.

Neu besetzt wurde das Amt des Public Relation Officers mit Florian Podewils, Inhaber einer Online-Marketing-Agentur in Berlin. Bestätigt im Amt wurden der Abteilungsleiter im Einkauf Henry Kohnke als Schatzmeister und Industriekaufmann Marvin Böttcher als Sekretär. Neu im Amt des International Relation Officers ist der Komponist und Produzent Stefan Weiser. Der Account Manager Sven Keil, der das Amt zuvor innehatte, bewirbt sich um das Amt des Vizedistriktspräsident und plant so über die Grenzen Berlins hinaus für Round Table tätig sein.

 Der scheidende Präsident, Unternehmensberater Björn Richerzhagen, konnte zu Beginn der Mitgliederversammlung über viele Erfolge des Vereins im vergangenen Amtsjahr berichten. So wurden zahlreiche Neumitglieder hinzugewonnen und sogenannte Beutetabler, Tabler, die von anderen Tischen nach Berlin gezogen sind, konnten erfolgreich als Mitglieder bei ROUND TABLE 44 BERLIN geworben werden. Das gemeinsam mit ST Gebäudetechnik veranstaltete Golfturnier zugunsten des Round Table Jugendcamps in Kaub, der Charity-Glühwein-Verkauf für die Suppenküche des Franziskaner-Klosters sowie das im Februar veranstaltete Bügeleisen-Curling waren volle Erfolge, sodass alle geförderten Projekte großzügig mit Spenden unterstützt werden konnten.

Doch Gutes zu tun gibt es immer und so stecken Brinkemper und das Team von ROUND TABLE 44 BERLIN bereits in den Vorbereitungen für das diesjährige gemeinsame Segeln mit behinderten Menschen auf dem Wannsee. Gefeilt wird auch an der Umsetzung des Nationalen Service Projekts der Round Table Bananenflankenliga, einer professionell aufgebauten Fußball-Liga für lern- und geistig behinderte Kinder und Jugendliche.