Neuer Präsident für RT19 Konstanz

Unter dem Motto: ""Konsolidierung - Optimierung - Modernisierung" übernahm Dr. Marcus Merkel das Amt des Tisch-Präsidenten. Er bedankte sich bei seinem Vorgänger Maximilian Plaha für ein tolles Jahr und freut sich auf das Kommende

Der scheidende Präsident Maximiliam Plaha ließ in seiner Abschlußrede das vergangene Amtsjahr Revue passieren und berichtete über die vielen Projekte und Events die er in seinem Amtsjahr besuchen und begleiten durfte. Darunter die Gassenfreitage die es auch dieses Jahr wieder ermöglichen über das 5x1000€ Projekt lokale Vereine zu unterstützen. Das Numbersmeeting in Konstanz mit über 150 Gästen, davon mehr als 60 Internationale sowie das Halbjahresmeeting von Old Table Deutschland bei dem wir unseren lokalen OT Club unterstützen durften. Er bedankte sich bei den Tischmitgliedern für ein tolles Amtsjahr und das große Engagement. 

Marcus Merkel hat sich für sein Jahr von Konrad Frommer inspirieren lassen, der selbst 1981/82 Präsident am Tisch war und in seiner Amtszeit das Jahr des "inneren Aufbaus" ausgerufen hatte. So sollen Mitgliedergewinnung und Stärkung des inneren Zusammenhalts auch das Leitmotiv in diesem neuen RT-Jahr sein.